Termin Details


Orgel und Cello

Freitag, 23. Juli 2021 | 19:30 Uhr | Predigerkirche, Erfurt

Stefan Kießling, Leipzig – Orgel
Kathleen Lang, Leipzig – Violoncello

Werke von Bach, Rheinberger und Heinke

Foto: Stefan Kießling

Stefan Kießling ist freischaffender Konzertorganist. 1999 begann er als Organist an der Klosterkirche Cottbus und betreute dort 15 Jahre das musikalische Leben rund um die historische Sauer-Orgel. 2009-2018 war er Assistenzorganist an der Thomaskirche Leipzig und dort regelmäßig in Motetten, Gottesdiensten und Konzerten zu hören. Seit Beginn seiner Studienzeit pflegt er eine intensive Konzerttätigkeit und war bisher in über 25 Ländern auf fünf Kontinenten zu Gast mit Auftritten in St Thomas 5Ave New York City, Washington National Cathedral, Westminster Abbey und St Paul’s London, Philharmonie Jekaterinburg, Cultural Centre Hongkong und vielen anderen. Gebürtig in Görlitz, führte ihn sein musikalischer Weg über mehrere Stationen mit Ausbildung in Klavier, Cembalo und Orgel nach Leipzig zum Orgelstudium, welches er im Jahr 2000 begann, mit einem Aufbaustudium vertiefte und 2008 mit dem Konzertexamen abschloss.

www.stefan-kiessling.de

 

Foto: Kathleen Lang

Kathleen Lang studierte an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar und an der Liszt Ferenc University of Music in Budapest. Nach einem Aufbaustudium bei Prof. Leihenseder-Ewald erhielt sie Engagements an den Orchestern des Staatstheaters Braunschweig und der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. Seitdem sie ein Masterabschluss im Fach Barockvioloncello an der HMT „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig bei Prof. Jan Freiheit absolvierte, ist sie zusätzlich in verschiedenen Ensembles tätig, die sich der historischen Aufführungspraxis widmen. Ihre Künstlerische Ausbildung hat sie durch Meisterkurse u.a. bei Prof. Peter Bruns und Csaba Onczay ergänzt.

Orgel und Cello