Termin Details


Musik aus sechs Jahrhunderten

Theophil Heinke

Mittwoch, 04. Juli 2018 | 19.30 Uhr | Margarethenkirche, Gotha

Werke für Orgel und Violoncello von D. Ortiz, J. G. Walther, M. Bruch, Th. Heinke u.a.
Orgel | Theophil Heinke, Waltershausen
Violoncello | Kathleen Lang, Leipzig

Eintritt: 10,- / 8,- Euro

Theophil Heinke studierte  unter anderem bei Johannes Schäfer, Silvius von Kessel, Ludger Rémy und Bernhard Klapprott an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar.
Seit 1995 wirkt er als Kirchenmusiker in Waltershausen an der größten Barockorgel Thüringens. Konzerte führten ihn auch in mehrere Länder Europas sowie Nord- und Südamerikas. Seit Ende 2017 leitet er den Thüringer Orgelsommer.

Kathleen Lang

Kathleen Lang studierte an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar und an der Liszt Ferenc University of Music in Budapest. Nach einem Aufbaustudium bei Prof. Leihenseder-Ewald erhielt sie Engagements an den Orchestern des Staatstheaters Braunschweig und der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. Seitdem sie ein Masterabschluss im Fach Barockvioloncello an der HMT „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig bei Prof. Jan Freiheit absolvierte, ist sie zusätzlich in verschiedenen Ensembles tätig, die sich der historischen Aufführungspraxis widmen. Ihre Künstlerische Ausbildung hat sie durch Meisterkurse u.a. bei Prof. Peter Bruns und Csaba Onczay ergänzt.

Musik aus sechs Jahrhunderten