Termin Details


»Horn trifft Orgel«

Samstag, 20. Juli 2019 | 15.00 Uhr | St. Peter und Paul, Andisleben

Werke von Bach, Mozart, Kellner, Walther u. a.
Herzliche Einladung zum Imbiss vor und nach dem Konzert.

Orgel | Tom Anschütz, Waltershausen
Waldhorn, Alphorn, Hirtenhorn| Klaus Seyfarth, Eisenach

Eintritt: 10,- / 8,- Euro

Tom Anschütz, Foto: Ralf Lüer

Tom Anschütz (geb. 1996) erhielt seinen ersten Orgelunterricht bei KMD Theophil Heinke an der Trost-Orgel in Waltershausen. 2014 bis 2018 studierte er Kirchenmusik in Halle (Saale). Unterrichtet wurde er an der Orgel von Christiane Bräutigam, Dr. Steffan Nusser und Prof. Ullrich Lamberti. Interpretationskurse, u.a. bei Prof. Arvid Gast (Lübeck), runden seine künstlerische Ausbildung ab. Tom Anschütz ist als Solist und Begleiter in Mitteldeutschland und darüber hinaus an der Orgel anzutreffen. Zu seinen Referenzen zählen Auftritte, u.a. bei Festivals wie dem Thüringer-Orgelsommer oder dem Bach-Festival Arnstadt.

 

 

Klaus Seyfarth, Foto: privat

Klaus Seyfarth wurde 1959 in Gotha geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er bei Walther Stephan Eisenach, Heinz Eisenhut und Professor Karl Biehlig. Stellvertretender Solohornist im Staatlichen Sinfonieorchester Saalfeld, 1983 -2008 Hornist in der Landeskapelle Eisenach( seit 1989 Solohornist), seit 1996 Alphornbläser und seit 2008 freischaffender Hornist und Blechbläserlehrer an der Musikschule J.S. Bach in Eisenach.

»Horn trifft Orgel«