Termin Details


Festliche Musik aus Thüringen, Frankreich und Spanien

Freitag, 12. Juli 2019 | 19.30 Uhr | Sankt-Lukas-Kirche, Mühlberg

Pachelbel, Bach, Rameau u.a.

Orgel | Theophil Heinke, Waltershausen
Trompete | Steffen Naumann, Jena

Eintritt: 10,- / 8,- Euro

Theophil Heinke, Foto: privat

Theophil Heinke studierte unter anderem bei Johannes Schäfer, Silvius von Kessel, Ludger Rémy und Bernhard Klapprott an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar.
Seit 1995 wirkt er als Kirchenmusiker in Waltershausen an der größten Barockorgel Thüringens. Konzerte führten ihn auch in mehrere Länder Europas sowie Nord- und Südamerikas. Seit Ende 2017 leitet er den Thüringer Orgelsommer.

 

Steffen Naumann, Foto: privat

Steffen Naumann ist der Solo-Trompeter der Jenaer Philharmonie. Geboren in Weimar und aufgewachsen in Schmalkalden, erhielt an der dortigen Musikschule und im Posaunenchor seine erste musikalische Ausbildung, die er an der Leipziger Musikhochschule bei Professor Peter-Michael Krämer fortsetzte. Seit 1996 ist er bei der Jenaer Philharmonie engagiert. Neben zahlreichen kammermusikalischen Aktivitäten in verschiedenen Ensembles sowie solistischen Auftritten mit Orgel und Orchester widmet sich Steffen Naumann im Rahmen der  historischen Aufführungspraxis dem Spiel der ventillosen Barocktrompete. Im Jahr 2002 war er Sieger des 6. Internationalen Händel-Wettbewerbs in Halle. Konzertreisen führten ihn bereits bis nach China, Armenien und zahlreiche europäische Länder. Pädagogisch ist  er an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar tätig und war bereits mehrfach als Jurymitglied beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert aktiv. Gemeinsam mit KMD Theophil Heinke veröffentlichte er zwei CDs mit Musik für Trompete und Orgel  an Thüringens bedeutendster Barockorgel, der Trostorgel in Waltershausen.

Festliche Musik aus Thüringen, Frankreich und Spanien