Termin Details


»Con spiritu« – virtuose Barockmusik

Mittwoch, 17. Juli 2019 | 19.30 Uhr | Trinitatiskirche, Ifta

J.S.Bach, Marcello, Jacob van Eyck

Orgel | Martin Stephan, Langenhorn
Blockflöte, Clarino | Susanne Ehrhardt, Berlin

Eintritt: 10,- / 8,- Euro

Martin Stephan, Foto: privat

Martin Stephan

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Ehrhardt, Foto: Stephan Röhl

Susanne Ehrhardt musizierte als Solistin in den Philharmonien in Berlin und Köln, im Konzerthaus Berlin, im Gewandhaus zu Leipzig, im Münchner Gasteig, im Amsterdamer Concertgebouw, in der Suntory-Hall sowie im Metropolitan Art Space in Tokio und im Masonic Auditorium in San Francisco. Konzertreisen führten sie in fast alle Länder Europas, in die USA, Mittel- und Südamerika, Südostasien, Japan und Australien und zu mehreren internationalen Festivals. Ihre Konzerte wurden von zahlreichen Radio-Sendern live übertragen. Susanne Ehrhardt erhielt mehrere Auszeichnungen. Unter anderem gewann sie beim Internationalen Wettbewerb Musica Antiqua in Brügge mit ihrem Klarinettentrio „Die Gassenhauer“ den Preis für die beste Interpretation und den Publikumspreis. Von Susanne Ehrhardt liegen zahlreiche CD-Einspielungen vor – zum Beispiel mit Kammermusik vom Hofe Sophie Charlottes, wieder entdeckten Werken aus einem Notenbuch Friedrichs II, frühbarocken italienischen Kompositionen sowie mit den Brandenburgischen Konzerten unter der Leitung von Ludwig Güttler.

»Con spiritu« – virtuose Barockmusik